Tauchplätze

Das Rote Meer ist weithin bekannt für seine hervorragenden Tauchziele und -orte wie Ras Mohammed, das berühmte Schiffswrack der SS Thistlegorm in Sharm El Sheikh, die Brothers Islands, das Daedalus Reef, das St. Johns Reef und die Fury Shoals sowie bekannte Orte im Sudan wie Sanganeb, Abington, Angarosh und Shaab Rumi. Viele der Küsten- und Offshore-Tauchplätze des Roten Meeres sind auch für Schnorchler und Intro-Fahrer geeignet. Hier ist eine Liste mit ausgewählten und einzigartigen Tauchplätzen, einschließlich der versteckten Unterwasserjuwelen, die wir mit den Tagestouren, Schnellbooten und Landausflügen von Blue Ocean an der Küste von Hurghada-Marsa Alam und entlang der Westküste des Roten Meeres erreichen.

Besonderes beliebt

 Shaab Samadai | Dolphin House

Shaab Samadai | Dolphin House

Abu Dabbab Bay

Abu Dabbab Bay

Om Halhalla

Om Halhalla

Elphinstone

Elphinstone

Shaab Abu Galawa

Shaab Abu Galawa

 Shaab Sataya | Dolphin Reef

Shaab Sataya | Dolphin Reef

place Shaab Samadai | Dolphin House

depth Tiefe0-130 meters

Zugang: Boot.
Tiefe: zwischen 5 und 25 Metern.
Mindestlevel: Alle Level
Lage: km südlich von Marsa Alam.
Beschreibung: Das Shaab Samadai Riff, auch bekannt als Dolphin House, ist eine der beliebtesten Attraktionen im Roten Meer, da es eine ausgezeichnete Gelegenheit bietet, mit Delfinen in ihrem natürlichen Lebensraum zu schwimmen.
Das hufeisenförmige Riff hat eine geschützte Lagune, die der Lieblingsplatz der Spinner-Delfine sind, welche sich gerne ausruhen und spielen. Diese außergewöhnlichen Meeressäuger schwimmen gerne mit Tauchern und Schnorchlern. Manchmal haben Taucher die Möglichkeit, Delfinen zu begegnen und zu hören, wie sie unter Wasser miteinander kommunizieren. Neben Delfinen können Sie auch wunderschöne Tauchplätze, wunderschönen Korallen, Steilküsten, Höhlen und das Unterwasserleben vom Roten Meer entdecken.

place Shaab El Erg | Dolphin House

depth Tiefe0-18 meters

"Shaab el Erg ist perfekt für Taucher aller Niveaus, Sie werden es lieben! Kommen und bewundern Sie die Tümmler (Tursiopes), die im Dolphin House, einem Teil von Shaab el Erg, leben.

Shaab Erg liegt nördlich von Giftun, parallel zu El Gouna, anderthalb Stunden Fahrt von Hurghada entfernt. Erwarten Sie einen sehr großen Korallengarten, der von maskierten Kugelfischen, Kronfalterfischen, Kaiserfischen, Bannerfischen und Schildkröten besucht wird."

place Umm Gamar Shaab ruhr

depth Tiefe0-20 meters

"Shabruhur Umm Gamaar ist ein ovales Riff, das von einem Plateau in einer Tiefe von 15-30 Metern umgeben ist, das sich an der Westseite zu einer sandigen Ebene erweitert. Auf der Ostseite ist es zu einem Rand reduziert. Dieses ziemlich exponierte Riff hat mindestens drei Schiffswracks.
Das südliche Plateau ist ein Korallengarten mit kleinen, leicht abfallenden Zinnen.
Die Ostseite ist ein natürlich treibender Tauchgang, von Norden entlang der Mauer, wo sich die anderen Wracks befinden, haben Sie einen Panoramablick.
Hier treffen Sie auf graue Riffhaie, Riesenmuränen, große Zackenbarsche, Napoleons, aber auch Thunfische und Buchsen, die häufig auf der Jagd sind.
Shabruhur Umm Gamaar liegt 90 Minuten von Hurghada entfernt und ist je nach Tauchprofil für alle Level geeignet."

place Shaab Umm Gamar

depth Tiefe0-20 meters

"Das Unterwasserleben ist hier bemerkenswert intensiv. Die häufigsten Besucher sind Napoleons, Mondwässer, große silberne Süßlippen, Muränen, Fledermausfische, rotmundige Barsche und Dutzende von Bannerfischen. Dieses Riff zieht auch viele pelagische Tiere wie Goldrevolver, Thunfische, Barrakudas und gelegentlich auch Haie an.

Umm Gammar bedeutet ""Mutter des Mondes"" dank der Form ihres Riffs. Umm Gammar ist ca. 90 Minuten von Hurghada entfernt."

place Shaab Claudia/Claude

depth Tiefe12-24 meters

"Fury Shoals, südlich von Marsa Alam, ist die Heimat von Shaab Claudia, einem beliebten Kreuzfahrtziel. Es ist ein Riff, das relativ windgeschützt und für alle Schwierigkeitsgrade geeignet ist und mehrere Tauchstile in einem bietet! Die Landschaften sind fantastische Korallengärten, Berge von Hartkorallen, der Canyon, in dem kristallklare Sicht und Lichtspiele faszinieren!
Claudia ist reich an Nacktschnecken, Flussbarschen, Drückerfischen aller Art, Papageienfischen, einer Vielzahl von Schwärmen von Bannerfischen, Kaiserfischen, Schnappern und Nasonen, aber auch Napoleons und Schildkröten."

place Carless Reef

depth Tiefe12-25 meters

"Carless Reef, es gibt Riesenschildkröten, Kaiserfische, Thunfische, Riesenrevolten, riesige Rotbarsche, Nacktschnecken, Riesenmuränen und manchmal sogar Weißspitzen-Riffhaie.

Dieses wunderschöne Riff liegt in der Nähe von Shaabrur Umm Gammar, 60 Minuten Bootsfahrt von Hurghada entfernt. Die Besonderheit von Carless Reef ist, dass eine Vielzahl von Muränen dort hausen, was sich vor allem bei Fotografen und Videofilmern einen Namen gemacht hat."

place El Fanadir

depth Tiefe0-25 meters

"El Fanadir ist ein Aquarium, in dem Sie eine Vielzahl von Arten wie die Gelbkantmuräne, die Gelbmaulmuräne, den Riesenmuränenaal, den Gelbflossenziegenfisch, die Süßlippen, den klaren Feuerfisch, den Steinfisch und den Buckel-Skorpionfisch beobachten können.

El Fanadir liegt ungefähr 45 Minuten nördlich von Hurghada und nordwestlich von Big Giftun. Dieser Ort ist ein beliebtes Ausflugsziel, dank seiner Ausrichtung ist er windgeschützt und daher bei jedem Wetter und für alle Schwierigkeitsgrade zugänglich."

place El Fanous

depth Tiefe8-14 meters

"Es gibt verschiedene Arten von Drückerfischen wie Picasso, Orange-Striped, Rotzahn und Titan, die Sie während der Brutzeit von weitem sehen können, wenn die Weibchen ihr Nest kräftig halten!

Diese Seite ist 30 Minuten von Hurghada in einer Tiefe von maximal 20 Metern entfernt. Es ist nicht ungewöhnlich, dass Delfine am späten Nachmittag vorbeikommen. Schildkröten sind hier keine Ausnahme, genau wie der Seeteufel. Schwärme von Blaurücken- und glattem Einhornfisch, Schwarz- und Segelfisch-Surgeonfish sorgen für ein reiches Unterwasserleben"

place El Mina Wreck

depth Tiefe25-32 meters

"Mina ist ein Relikt der langen und heiklen israelisch-ägyptischen Zeit. Es liegt östlich des Hafens von Hurghada.

El Mina war ein ägyptischer Minensucher, der 1969 von israelischen Kampfflugzeugen abgeschossen wurde. Er liegt auf einem sandigen Grund zwischen 25 und 30 Metern Tiefe und erstreckt sich auf seiner Seite über eine Länge von 70 Metern. Es wird von riesigen Muränen bewohnt, die mit Seeigeln mit einer üppigen Fauna und Flora übersät sind."

place Giftun Islands

depth Tiefe18-30 meters

Die Giftun-Inseln sind der Lieblingsort der Langnasen-Habichtsfische, Napoleons, Muränen aller Art und Schildkröten. Das gesamte Gebiet ist von pelagischen Arten wie Barrakuda, Makrelen und Thunfisch bewohnt. Sie werden auch Krokodilfischen, Steinfischen, Bart-Drachenköpfen, Forskall-Ziegenfischen und Füsilieren begegnen.

Giftun hat zwei Inseln, "Kebir" die größte und "Sorayar" die kleinste, nur 45 Minuten von Hurghada entfernt.
Dank seiner starken Strömung erfordert es etwas erfahrenere Taucher.

place Shaab Sabina

depth Tiefe8-14 meters

Zugang: Boot.
Tiefe: zwischen 8 und 14 Metern.
Mindestlevel: alle LevelLage: 90 Minuten von Hurghada.
Beschreibung:
Shaab Sabina ist ein Korallengarten soweit das Auge reicht. Die Unterwasserlandschaft ist einfach phänomenal, als würde man sich in einem Labyrinth verlieren.
Wenn Sie hinuntergehen, werden Sie sich von einer Vielzahl von Weich- und Hartkorallen umgeben fühlen, die bis zu fünfzehn Meter hoch sind. Shaab Sabina ist ca. 90 Minuten von Hurghada entfernt. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie gelbe Schmetterlingsfische und Fächerschwanzmengen sehen, die mit Ihnen flirten!

place Erg Somaya

depth Tiefe5-60 meters

Zugang: Boot.
Tiefe: zwischen 5 und 60 Metern.
Mindestlevel: alle Level
Lage: 75 Minuten von Hurghada.
Beschreibung: Erg Somaya beginnt auf 5 Metern bis zu 15 Metern, endet auf einem sandigen Plateau bis zu 24 Metern und in einem Abhang nach Norden, wo Sie eine Höhle mit Gorgonien und bunten Weichkorallen bewundern können. Es hat einen Schornstein an der nordöstlichen Ecke, wo Sie in 30 Metern Höhe eintreten und in 22 Metern Höhe wieder austreten können.
"Überfluss" ist der Begriff, der die Vielfalt des Unterwasserlebens von Erg Somaya zwischen Platax, Barrakuda, Thunfisch, Makrele, Lippfisch, Napoleon, Muränen, Zackenbarsch, Falterfisch, Harlekin, Schnapper, spanischen Tänzern und Anthias wiedergibt.
Erg Somaya ist dem Wetter leicht ausgesetzt, die Strömungen können stark sein, in diesem Fall erfordert es mehr Erfahrung, bleibt aber für alle Taucher bei guten Bedingungen zugänglich.

place Turft El Shahed ( Ben el Gebel)

depth Tiefe8-20 meters

"Turft El Shahed ist windgeschützt und für alle Taucher zugänglich.
Ungefähr 90 Minuten von Hurghada entfernt ist das Gebiet zwischen Big und Small Giftun eine Erweiterung der Nordspitze von Small Giftun. Aus diesem Grund wird es häufiger Ben el Gebel genannt, was ""zwischen den Bergen"" bedeutet.
Sie werden Pinnacles besuchen, die vollständig mit Weich- und Gorgonienkorallen bedeckt sind. Hier leben viele Arten wie Glasfische, Anthias, aber auch Krokodilfische, die sich unter Korallentischen, Grundeln und Garnelen verstecken, Adlerrochen, Jacks und Schildkröten, die sich von Weichkorallen ernähren, die buchstäblich den Boden säumen ."

place Gota Abu Ramada | The Aquarium

depth Tiefe0-40 meters

"Zugang: Boot.
Tiefe: zwischen 5 und 15 Metern.
Mindestlevel: alle Level
Lage: 60 bis 90 Minuten von Hurghada.
Beschreibung: Gota Abu Ramada ist geschützt und liegt südlich des großen Giftun. Es ist ein kleines, ovales Riff mit sandigem Grund in einer Tiefe von 12-15 m und wird auch Aquarium genannt. Im Westen befinden sich zwei große Ergs, im Osten zwei Korallenblöcke und ein wunderschöner Korallengarten.
Gota Abu Ramada wird von Fotografen sehr geschätzt, die für ihre Vielfalt an Fischen, Bannerfischen, Kaiserfischen, gelben Falterfischen, gelben Schnappern, Titan-Drückerfischen, Barschen, Surgeonfischen, Süßlippen sowie Riesenmuränen, Barrakudas, Makrelen, Schildkröten und anderen Arten bekannt sind Krokodilfisch.
Sie können dort kleine Weißspitzen-Riffhaie, Adlerrochen oder Leopardenhaie beobachten."

place Abu Ramada Island

depth Tiefe20-35 meters

"Abu Ramada Island ist ein echtes Aquarium, das aus zwei Plateaus im Norden und Süden besteht.
Das nördliche Hochplateau, das sich perfekt zum Driften eignet, steigt langsam von 20 auf 35 Meter ab und endet an einem Abhang, an dem Sie Gorgonien, Muränen, Drückerfische, Böcke, Barrakudas, Thunfische und Haie beobachten können. Wenn Sie auf das Plateau steigen, bewundern Sie die Schildkröten, die Weichkorallen und Glasfische in den Höhlen am oberen Rand des Riffs essen.
Das südliche Plateau fällt leicht nach Westen ab, der größte Teil liegt jedoch zwischen 10 und 15 Metern.
Auf halber Strecke finden Sie Aale und Füsiliere, Süßlippen, Kaiserfische, Falterfische, Bannerfische, Krokodilfische, aber auch Weich- und Hartkorallen wie Hirn, Pilz oder Stern.
Abu Ramada Island liegt 90 Minuten von Hurghada entfernt und ist dank seiner unterschiedlichen Tauchprofile für alle Taucher geeignet."

place Ras Disha

depth Tiefe9-18 meters

"Ras Disha ist gleichbedeutend mit ""Saumriff"". Es ist ein flaches Plateau auf sandigem Grund, wo Sie den Eindruck haben, sich in einem echten Aquarium zu befinden, dank der Anwesenheit von großen Zackenbarschen, Drückerfischen, Buben, Thunfischen, Barakudas, Glasfischschwärmen, aber auch Krokodilfischen, Drachenköpfen, Schildkröten und vielem mehr .

Ras Disha ist auch als Torfa Ras Disha oder Disha Malagk bekannt. Das liegt 90 Minuten Fahrt von Hurghada entfernt, geschützt vor den Winden in einer natürlichen Bucht. Es ist für Taucher aller Niveaus geeignet und ideal zum Treiben."

place Abu Hashish

depth Tiefe6-25 meters

"Ras Disha ist gleichbedeutend mit ""Saumriff"". Es ist ein flaches Plateau auf sandigem Grund, wo Sie den Eindruck haben, sich in einem echten Aquarium zu befinden, dank der Anwesenheit von großen Zackenbarschen, Drückerfischen, Buben, Thunfischen, Barakudas, Glasfischschwärmen, aber auch Krokodilfischen, Drachenköpfen, Schildkröten und vielem mehr .

Ras Disha ist auch als Torfa Ras Disha oder Disha Malagk bekannt. Das Hotel liegt 90 Minuten von Hurghada entfernt, geschützt vor den Winden in einer natürlichen Bucht. Es ist für Taucher aller Niveaus geeignet und ideal zum Treiben."

place Marsa Mubarak

depth Tiefe0-20 meters

Zugang:Zugang: Ufer.
Tiefe: zwischen 0 und 25 Metern.
Mindestlevel: alle Level
Lage: 61 km nördlich von Marsa Alam.
Beschreibung: Marsa Mubarak ist ein bekannter Tauchplatz im Süden und war einst ein großer Nationalpark. Die Bucht besteht aus zwei Riffen im Norden und Süden auf einem sandigen Grund, der maximal 25 Meter hoch ist und in der Mitte von Seegrass getrennt ist, in dem Schildkröten und der berühmte Dugong beheimatet sind. Außerhalb der Bucht können Sie bei einem Strömungstauchgang einen wunderschönen Korallengarten erkunden und die vielfältigen Unterwasserlebewesen bewundern, darunter Bannerfische, Papageienfische, Damelfische, Clownfische, Tintenfische, Drachenköpfe, Barrakudas, Nudibranchen, Schildkröten und Dugong.

place Korallengarten

depth Tiefe0-19 meters

"Zugang: Schnellboot.
Tiefe: zwischen 0 und 20 Metern.
Mindestlevel: alle Level
Lage: 58 km nördlich von Marsa Alam.
Beschreibung: Coral Garden hat seinen Namen von den wunderschönen bunten Korallengärten in allen möglichen Formen, die das Riff schmücken. Es ist das Territorium der ""Orgelkoralle"" in Orange und Pink. Die Nord- und Südriffe der Bucht fallen allmählich auf 20 Meter ab, getrennt durch eine große Seegrasfläche, was fantastische Tauchgänge ermöglicht.
Mit etwas Glück begegnen Sie einem der drei dort lebenden Seepferdchen. Aber auch Bannerfische, Kaiserfische, Papageienfische, Krokodilfische, Drückerfische, Feuerfische und Schildkröten haben dort ihr Zuhause gefunden."

place Marsa Shuni

depth Tiefe0-30 meters

Zugang: Strand
Tiefe: zwischen 0 und 30 Metern
Mindestlevel: alle Level
Lage: 49 km nördlich von Marsa Alam
Beschreibung: Marsa Shuni, eine schöne große Bucht, die windgeschützt ist. Nördlich und südlich sind die durch Seegras getrennten Riffe gut zu erreichen. Nachdem Sie einen Korallengarten und eine Reihe von mit Hart- und Weichkorallen bedeckten Zinnen durchquert haben, erreichen Sie endlich das bis zu 30 Meter tiefe Außenriff. Unter diesen Korallen finden Sie eine Vielzahl von Rifffischen wie Papageienfische, Lippfische, große Zackenbarsche, Tintenfische, gefleckte Muränen, Krokodilfische und Skorpionsfische.

place Abu Sail

depth Tiefe0-30 meters

"Marsa Murain ist eine wunderschöne Bucht mit einem Nord- und Südriff. In der Mitte der Bucht gibt es eine kleine Seegrasfläche, die abfällt.
Sie können eine große Vielfalt an Hart- und Weichkorallen, einige schöne Felsformationen, Drachenköpfe, Kaiserfische, Fahnenfische, Drückerfische, Barsche, Lippfische, Rochen, Muränen, Nudibranchen, Schildkröten finden.
Dieser Platz liegt 41 km nördlich von Marsa Alam und ist für Taucher aller Niveaus geeignet."

place Marsa Murain

depth Tiefe0-25 meters

"Marsa Murain ist eine wunderschöne Bucht mit einem Nord- und Südriff. In der Mitte der Bucht gibt es eine kleine Seegrasfläche, die abfällt.
Sie können eine große Vielfalt an Hart- und Weichkorallen, einige schöne Felsformationen, Drachenköpfe, Kaiserfische, Fahnenfische, Drückerfische, Barsche, Lippfische, Rochen, Muränen, Nudibranchen, Schildkröten finden.
Dieser Platz liegt 41 km nördlich von Marsa Alam und ist für Taucher aller Niveaus geeignet."

place Abu Dabbab Bay

depth Tiefe 0-35 meters

Zugang: Strand.
Tiefe: zwischen 0 und 20 Metern.
Mindestlevel: alle Level
Lage: 36 km nördlich von Marsa Alam.
Beschreibung: Abu Dabbab Bay besteht aus zwei wunderschönen bunten Riffen, von denen jedes faszinierend und durch Seegras getrennt ist.
Es ist bekannt als einer der berühmtesten Tauchplätze im Roten Meer und in ganz Ägypten. Dies ist einer der wenigen Orte der Welt, an denen Sie die Gelegenheit haben, mit dem seltenen Dugong und vielen riesigen Schildkröten zu tauchen. Im flacheren Teil ist es nicht ungewöhnlich, den seltsamen, aber harmlosen Rochenfisch zu sehen.
Darüber hinaus besteht die Möglichkeit, Geisterpfeifenfische und den seltenen Hippocampus Hystrix zu beobachten.
All diese seltenen und außergewöhnlichen Meereslebewesen machen Abu Dabbab zu einem ganz besonderen Tauchplatz, den Taucher in Marsa Alam nicht verpassen sollten.

place Shaab Abu Dabbab 1

depth Tiefe0-25 meters

"Das Abu Dabbab-Riff besteht aus sechs getrennten Abschnitten, die Visionen von Steinplatten hervorrufen, die wie Trittsteine aus dem Meer ragen.

Etwa 30 Kilometer nördlich von Marsa Alam finden Sie diese berühmtesten und dennoch abgelegenen Riff-Stätten Ägyptens. Wenn Sie sich mit Unterwasserfotografie beschäftigen, werden Sie von den lebendigen Unterwasserpanoramen in Abu Dabbab nicht enttäuscht sein"

place Shaab Abu Dabbab 2

depth Tiefe0-25 meters

"Das Abu Dabbab-Riff besteht aus sechs getrennten Abschnitten, die Visionen von Steinplatten hervorrufen, die wie Trittsteine aus dem Meer ragen.

Etwa 30 Kilometer nördlich von Marsa Alam finden Sie diese berühmtesten und dennoch abgelegenen Riff-Stätten Ägyptens. Sha'ab Abu Dabbab ist nicht auf diese ""Trittsteine"" beschränkt. Es gibt auch Riffe, aufsteigende Zinnen und ein Labyrinth aus Höhlen, Grotten und Tunneln"

place Shaab Abu Dabbab 3

depth Tiefe0-25 meters

"Das Abu Dabbab-Riff besteht aus sechs getrennten Abschnitten, die Visionen von Steinplatten hervorrufen, die wie Trittsteine aus dem Meer ragen.

Etwa 30 Kilometer nördlich von Marsa Alam finden Sie diese berühmtesten und dennoch abgelegenen Riff-Stätten Ägyptens. In Abu Dabbab gibt es auch schöne Arten der „kleineren Größe“, wie den Geisterpfeifenfisch, das faszinierende haarige Zwergpfeifenpferd und das relativ seltene dornige Seepferdchen"

place Om Halhalla

depth Tiefe0-17 meters

Zugang: Schnellboot.
Tiefe: zwischen 3 und 20 Metern.
Mindestlevel: alle Level.
Lage: km nördlich von Marsa Alam.
Beschreibung: Om Halhalla ist ein Tauchort mit einem großen Riff und vielen Korallengipfeln.
Taucher werden es genießen, entlang einer magischen Landschaft mit beeindruckenden Gipfeln von 3 bis 20 Metern zu "treiben". Om Halhalla hat den Ruf, ein Aquarium mit Drachenköpfen, Nacktschnecken, Muränen, Lippfischen aller Art, Feuerfischen, Napoleons, Schildkröten, Drückerfischen und möglicherweise Weißspitzenhaien zu sein.

place Shaab Abu Dabbab 4

depth Tiefe0-25 meters

"Das Abu Dabbab-Riff besteht aus sechs getrennten Abschnitten, die Visionen von Steinplatten hervorrufen, die wie Trittsteine aus dem Meer ragen.

Etwa 30 Kilometer nördlich von Marsa Alam finden Sie diese berühmtesten und dennoch abgelegenen Riff-Stätten Ägyptens. Hier sehen Sie eine große Palette von lebhaften Korallen, Falterfischen aller Art, klaren Feuerfischen, Teufelskorallen, Gelbflossen - Ziegenfischen usw"

place Elphinstone

depth Tiefe0-30 meters

Zugang: Schnellboot.
Tiefe: zwischen 5 und 100 Metern.
Mindestlevel: Fortgeschrittener Taucher und 50 Tauchgänge.
Lage: 29 km nördlich von Marsa Alam
Beschreibung: Elphinstone liegt vor der Küste und ist ein 375 Meter langes Korallenriff, das fast von der Oberfläche aus bis in eine Tiefe von über 100 Metern geht. Ein spektakuläres Unterwasserleben mit einer Vielzahl von Fischen und Meereslebewesen.
Elphinstone ist einer der besten Orte im Roten Meer, um Haie zu treffen, besonders Hammerhaie während der Sommersaison, ozeanische im Herbst und den Rest des Jahres, besuchen Walhaie und Mantas gelegrentlich das Riff.

place Shaab Abu Galawa

depth Tiefe0-18 meters

Zugang: Boot.
Tiefe: zwischen 5 und 30 Metern.
Mindestlevel: alle Level
Lage: 120 km südlich von Marsa Alam.
Beschreibung: Die Fury Shoals in Marsa Alam beherbergen Abu Galawa’s Riffe. Abu Galawa ist ein Riff mit einer türkisblauen Lagune. Galawa ist der Name, der sich auf diese „türkise Farbe“ der blauen Lagune bezieht.

Abu Galawa Kebir, wo 1943 das Wrack des 34 Meter langen chinesischen Schleppers Tien Hsing (Tienstin) auf der Nordseite des Riffs zwischen 5 und 18 Metern Tiefe liegt. Weich- und Hartkorallen bedecken buchstäblich den Schlepper, es ist schwer, den Unterschied zwischen dem Riff und dem Wrack zu erkennen!
Sie können Tintenfische, Blaupunktrochen, Nacktschnecken, Drachenköpfe, Glasfische, Napoleons und Clownfische beobachten.

place Marsa Egla

depth Tiefe20-30 meters

"Marsa Egla ist eine natürliche Bucht, etwa 11 km nördlich von Marsa Alam und für alle Schwierigkeitsgrade geeignet.
Der Zugang erfolgt vom Strand, den Nord- und Südriffen, die durch Seegras getrennt sind und in denen häufig Dugongs und grüne Schildkröten leben.
Die Bucht ist reich an Weich- und Hartkorallen und beheimatet viele Arten von Rifffischen wie Tintenfische, Riesenmuränen, Malabar-Barsche, Krokodilfische, Drachenköpfe, Wels und Stachelrochen."

place Abu Ghusun Wreck

depth Tiefe0-14 meters


"Das Wrack von Abu Ghusun ist auch als ""Hamada"" bekannt, ein kleiner 499 Tonnen schwerer Frachter, der auf der Straße von Jeddah nach Suez eine Ladung Polyethylenbälle beförderte. Es sank 1993 und lief auf dem Riff von Abu Ghusun, 70 km von Marsa Alam entfernt, auf Grund.
Sie ist 17 Meter tief und nach etwa 15 Minuten Schwimmen vom Ufer aus zugänglich.
Das Wrack besteht aus mehreren Teilen, obwohl es noch relativ jung ist. Der Rumpf wurde von vielen Arten wie Weich- und Hartkorallen, Zackenbarschen, Napoleons, Schildkröten und Muränen besiedelt. Es ist für alle Schwierigkeitsgrade geeignet."

place Shaab Sataya | Dolphin Reef

depth Tiefe20-32 meters

"Zugang: Boot.
Tiefe: zwischen 5 und + 40 Metern.
Mindestlevel: alle Level
Lage: 130 km südlich von Marsa Alam.
Beschreibung: Das Shaab Sataya-Riff gehört südöstlich zu dem Gebiet Fury Shoals. Es ist fast 5 Kilometer lang, halbmondförmig und hat eine grosse Lagune. Es ist der perfekte Ort zum Tauchen oder Schnorcheln und um die Delfine zu treffen. Die Riffe sind fabelhaft, mit wunderschönen Abhängen und Höhlen, in denen man nach kleinen Meereslebewesen suchen kann. Sie können aber auch Arten wie Trevallies, Barrakudas, Rochen, Feuerfische, Kaiserfische, Drachenköpfe, Krokodilfische, Schildkröten und zu bestimmten Jahreszeiten auch Haifische beobachten.
Aber wenn Sie nach Sataya kommen, können Sie nicht verpassen, was es berühmt macht: eine Kolonie von Dutzenden von Spinner-Delfinen. Schwimmen Sie mit ihnen, hören Sie ihnen unter Wasser zu und bewundern Sie vor allem diesen Besen zwischen ihnen."

UP